Preisverleihung Max Ophüls Preis: Die Herzen sind vergeben | Video der Sendung vom 26.01.2020 00:54 Uhr (26.1.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Preisverleihung des 41. Filmfestivals Max Ophüls Preis, Quelle: Quelle: SR-online

Max Ophüls Preis

Preisverleihung Max Ophüls Preis: Die Herzen sind vergeben

26.01.2020 | 5 Min. | Verfügbar bis 26.01.2025 | Quelle: SR

Die Gewinner des 41. Filmfestivals Max Ophüls Preis: Johannes Maria Schmit hat den mit 36.000 Euro dotierten Max Ophüls Preis für seinen Debütfilm "Neubau" gewonnen. Der Fritz-Raff-Drehbuchpreis geht an Iliana Estañol und Johanna Lietha für "Lovecut". Das Publikum vergab seine Stimme an den Spielfilm "Ein bisschen bleiben wir noch" von Arash T. Rihahi.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: