Max Ophüls Preis: Kaviar: Alles ziemlich realistisch | Video der Sendung vom 18.01.2019 19:01 Uhr (18.1.19)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Elena Tikhonova, Darya Nosik und Margarita Breitkreiz in der Lounge, Quelle: Quelle: SR-online

Max Ophüls Preis

Kaviar: Alles ziemlich realistisch

18.01.2019 | 6 Min. | Verfügbar bis 19.01.2024 | Quelle: SR

Es gibt nicht viele auf dem Festival, aber es gibt sie: "Kaviar", von Regisseurin Elena Tikhonova, ist eine waschechte Gauner-Komödie. Das Besondere daran ist nicht nur, dass sie ihre Hauptrollen mit zwei Frauen besetzt hat, sondern auch, dass die Vorlagen zu den Figuren aus ihrem Bekanntenkreis stammen. In die Lounge hat sie ihre beiden Protagonistinnen Darya Nosik und Margarita Breitkreiz mitgebracht, die ein wenig über Klischees plaudern.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: