MDR Zeitreise: Putin in der Angelikastraße in Dresden | Video der Sendung vom 29.11.2020 22:20 Uhr (29.11.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Putin in der Angelikastraße in Dresden, Quelle: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR Zeitreise

Putin in der Angelikastraße in Dresden

29.11.2020 | 5 Min. | UT | Verfügbar bis 29.11.2021 | Quelle: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Viereinhalb Jahre, von August 1985 bis kurz nach dem Mauerfall, verbrachte der heutige russische Präsident Wladimir Putin in Dresden. Im Dienste des KGB. War er damals ein Meisterspion des Kalten Krieges?

Darstellung: