MDR Zeitreise: Die Finsterlinge hinter der "Aktion Licht" | Video der Sendung vom 19.04.2020 22:00 Uhr (19.4.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Stasi Chef Mielke, Quelle: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR Zeitreise

Die Finsterlinge hinter der "Aktion Licht"

19.04.2020 | 7 Min. | UT | Verfügbar bis 19.04.2021 | Quelle: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

1962 lässt die DDR-Führung mit der "Aktion Licht" 21.000 Schließfächer der Staatsbank aufbrechen. Die Besitzer waren in den Westen geflüchtet oder von den Nazis ermordet worden. Der Staat behält die Wertstücke einfach.

Darstellung: