MDR Zeitreise: DDR-Medienkontrollrat kann ostdeutsche Pressestimmen nicht schützen | Video der Sendung vom 15.03.2020 22:05 Uhr (15.3.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Eine Archivaufnahme von der Bildzeitung, Quelle: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR Zeitreise

DDR-Medienkontrollrat kann ostdeutsche Pressestimmen nicht schützen

15.03.2020 | 8 Min. | UT | Verfügbar bis 15.03.2021 | Quelle: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Meinungs- und Pressefreiheit sollte es in der "neuen DDR" 1990 geben. Über 100 Zeitungsneugründungen gab es. Trotz eigenem Medienkontrollrat verdrängte die westdeutsche Medienlandschaft ostdeutsche Pressestimmen.

Darstellung: