MARKTCHECK: Wenn das Konto nach einem Datenklau geplündert wird | Video der Sendung vom 27.10.2020 20:15 Uhr (27.10.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Eine Frau hält einen Telefonhörer und ihre Kreditkarte in der Hand., Quelle: Colourbox

MARKTCHECK

Wenn das Konto nach einem Datenklau geplündert wird

27.10.2020 | 8 Min. | Verfügbar bis 27.10.2021 | Quelle: SWR

Viele ungewöhnliche Konto-Abbuchungen, zuerst sogar mit falscher IBAN und trotzdem sind am Ende über 30.000 Euro weg. Wie konnte es soweit kommen und trägt die Bank eine Mitschuld?

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: