Lokalzeit Münsterland: Missbrauchsfall: Chef der Wirtschaftsförderung Münster freigestellt | Video der Sendung vom 16.06.2020 19:30 Uhr (16.6.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Eine Straße mit Fahnen, Quelle: WDR/ Zafar, Heike; Proges, Detlef

Lokalzeit Münsterland

Missbrauchsfall: Chef der Wirtschaftsförderung Münster freigestellt

16.06.2020 | 2 Min. | Verfügbar bis 16.06.2021 | Quelle: WDR

Der Chef der Wirtschaftsförderung Münster wird nach einer Dringlichkeitsentscheidung des Rats freigestellt. Das hat die Stadt Münster am Montagabend bekanntgegeben - ohne Angabe von Gründen. Nach WDR-Informationen sollen er und seine Frau mit dem Hauptverdächtigen im Münsteraner Missbrauchsfall zu tun gehabt haben. Er soll den beiden Verdächtigen im Missbrauchsfall seine Ferienwohnung in Belgien zur Verfügung gestellt haben.

Darstellung: