Lebenslinien: Bruni, die Königin vom Rottal | Video der Sendung vom 15.03.2021 22:00 Uhr (15.3.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Bruni Mayer war Hausfrau und Mutter, als sie überraschend mit großer Mehrheit gegen die Stimmen der CSU in Rottal-Inn zur Landrätin gewählt wurde. | Bild: BR/Arndt Wittenberg, Quelle: BR/Arndt Wittenberg

Lebenslinien

Bruni, die Königin vom Rottal

15.03.2021 | 2 Min. | Verfügbar bis 03.02.2022 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Bruni, ein wissbegieriges Kind, soll keine weiterführende Schule besuchen, sondern wie ihre Mutter im niederbayerischen Pfarrkirchen als Hutmacherin arbeiten. Mit Anfang 30 verliebt sie sich in den Landrat Ludwig Mayer, den alle "König vom Rottal" nennen. Er wird die Liebe ihres Lebens. Als er nach einer umstrittenen Entscheidung abgesetzt wird, entsteht ein waghalsiger Plan: Bruni soll an seiner Stelle Landrätin werden!

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: