Kurzfilmnacht: Rose | Video der Sendung vom 22.10.2020 00:20 Uhr (22.10.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

"Rose". Von links: Marie (Ulrike Folkerts) und Rose (Isabell Gerschke) beobachten die Kinder der Nachbarn beim Spielen. | Bild: BR/cgFrankeFilm & FilmCrew Media GmbH, Quelle: BR/cgFrankeFilm & FilmCrew Media GmbH

Kurzfilmnacht

Rose

22.10.2020 | 18 Min. | Verfügbar bis 13.01.2021 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Alles soll sich ändern, als die schöne Rose aus dem Gefängnis entlassen wird. Marie will Rose helfen wieder auf die Beine zu kommen. Rose soll bei ihr wohnen, ihre Mutter pflegen und bekommt im Gegenzug ein wenig Geld. Dies verkündet Marie beim gemeinsamen Abendessen. Schnell wird klar, dass die beiden Frauen unterschiedliche Erwartungen aneinander haben.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: