Kurzfilme: Sie heißt jetzt Lotte | Video der Sendung vom 29.01.2019 01:15 Uhr (29.1.19)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Sendungsbild, Quelle: MDR/BR

Kurzfilme

Sie heißt jetzt Lotte

29.01.2019 | 16 Min. | Verfügbar bis 28.02.2019 | Quelle: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die jüdische Schauspielerin Lea und Dienstmädchen Maria sind unzertrennlich. Mit dem Aufstieg der NSDAP wird Leas Lage aber immer schwieriger. Dieser Kurzfilm wurde inspiriert vom Leben Charlotte Knoblochs. (nur in D)

Darstellung: