Kunst + Krempel: Familienschätze entdecken im Staatsbad Bad Brückenau | Video der Sendung vom 02.02.2019 19:30 Uhr (2.2.19) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Porzellanbild. Der Bamberger Porzellanmaler Carl Meinelt hat die große Platte der KPM Berlin mit einem beliebten Motiv von Wilhelm von Kaulbach aus dem Jahre 1845 bemalt: eine christliche Familie auf der Flucht. Geschätzter Wert: ab 6.000 Euro | Bild: B, Quelle: Bayerischer Rundfunk

Kunst + Krempel

Familienschätze entdecken im Staatsbad Bad Brückenau

02.02.2019 | 28 Min. | UT | Verfügbar bis 02.02.2020 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2019

Namhafte Fachleute aus Museen und Kunsthandel bringen die Familienschätze der Besucher zum Sprechen und bewerten sie, nicht selten mit erstaunlichen Ergebnissen. Antiquitäten werden so in "Kunst + Krempel" zum Vehikel von Zeitreisen, auf die die Sendung den Zuschauer mitnimmt.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: