Kulturjournal: "Flucht": NDR Kultur Sachbuchpreis für Andreas Kossert | Video der Sendung vom 23.11.2020 23:15 Uhr (23.11.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Andreas Kossert, Quelle: Tobias Hein Foto: Tobias Hein

Kulturjournal

"Flucht": NDR Kultur Sachbuchpreis für Andreas Kossert

23.11.2020 | 5 Min. | UT | Verfügbar bis 23.11.2021 | Quelle: NDR

Der Schriftsteller Andreas Kossert wird für sein Werk "Flucht. Eine Menschheitsgeschichte", das über Schicksale von Flüchtlingen und Vertriebenen erzählt, mit dem NDR Sachbuchpreis ausgezeichnet. Zum ersten Mal wird der Preis in diesem Jahr zweimal vergeben. Neben Kossert erhält auch Caroline Criado-Perez für ihr Buch "Unsichtbare Frauen. Wie eine von Daten beherrschte Welt die Hälfte der Bevölkerung ignoriert" den NDR Sachbuchpreis. Die Preisverleihung findet am 24. November ab 19 Uhr live im Stream unter NDR.de/NDRkultur oder im Radio bei NDR Kultur statt.

Weil Sie dieses Video ausgewählt haben

Darstellung: