Kontrovers: Warum die AfD im Osten gewinnt | Video der Sendung vom 09.10.2019 21:00 Uhr (9.10.19)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Der Spitzenkandidat der AFD-Thüringen Björn Höcke (r) steht in  Mödlareuth/Töpen neben einem Banner mit der Aufschrift "Wende 2.0". | Bild: picture-alliance/dpa, Quelle: picture-alliance/dpa

Kontrovers

Warum die AfD im Osten gewinnt

09.10.2019 | 6 Min. | Verfügbar bis 09.10.2024 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Ortstermin im thüringischen Meuselwitz, 30 km südlich von Leipzig. Die AfD wurde hier 2019 stärkste Kraft im Stadtrat. In wenigen Wochen stehen nun Landtagswahlen in Thüringen an und westdeutsche AfD-Politiker versprechen die Wende 2.0. Warum verfängt das 30 Jahre nach der friedlichen Revolution?

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: