Kontrovers: NS-Aufarbeitung in Niederbayern | Video der Sendung vom 12.12.2018 21:00 Uhr (12.12.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Melina mit weiteren geraubten Kindern | Bild: privat, Quelle: privat

Kontrovers

NS-Aufarbeitung in Niederbayern

12.12.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 13.12.2023 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Die Nationalsozialisten haben hunderte slowenische Kinder nach Bayern verschleppt: Geiseln der SS, die zu Deutschen umerzogen werden sollten. Im niederbayerischen Kloster Neustift in Ortenburg waren bis zu 140 Kinder untergebracht. Eine von ihnen ist Milena Zeric, die jetzt für die Anerkennung ihres Leids kämpft.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: