Kontrovers: Krankenhaus statt Gefängnis | Video der Sendung vom 06.11.2019 21:00 Uhr (6.11.19)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Die Klinik für drogen- und alkoholabhängige Straftäter in Günzburg ist derzeit überbelegt. Sie hat 96 Plätze, muss aber 120 Patienten versorgen,  weil immer mehr Straftäter nach §64 zu einem Entzug verurteilt werden. | Bild: BR / Till Rueger, Mont, Quelle: BR / Till Rueger, Montage: BR

Kontrovers

Krankenhaus statt Gefängnis

06.11.2019 | 6 Min. | Verfügbar bis 05.11.2020 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2019

Immer mehr Häftlinge versuchen, durch eine Entzugstherapie in einer Klinik ihre Strafe im Gefängnis zu reduzieren. Obwohl sie vielleicht gar kein Suchtproblem haben. Die Folge: Forensische Kliniken sind heillos überlastet und wirklich Kranken kann nicht mehr angemessen geholfen werden ...

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: