Kontrovers: Corona in Tirschenreuth - eine Region im Griff des Virus | Video der Sendung vom 01.07.2020 21:00 Uhr (1.7.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Atemschutzmaske auf einem Straßenpflaster | Bild: picture-alliance/dpa, Quelle: picture-alliance/dpa

Kontrovers

Corona in Tirschenreuth - eine Region im Griff des Virus

01.07.2020 | 44 Min. | UT | Verfügbar bis 02.07.2025 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Mitterteich im Landkreis Tirschenreuth war die erste Stadt in Deutschland, die eine Ausgangssperre wegen Corona einführte. Kaum eine Region in Bayern war schlimmer vom Virus betroffen als dieser Landkreis. Überdurchschnittlich viele Menschen starben. Bis heute ist nicht offiziell geklärt, warum es die Region so hart traf. Die Autoren der Kontrovers-Story recherchierten über Monate vor Ort. Sie sprachen mit Betroffenen, fragten bei Behörden nach und begleiteten Ärzte und Pflegerinnen im zuständigen Klinikum Weiden. Die Kontrovers-Story mit Hintergründen zum Corona-Hotspot Tirschenreuth.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: