Kontrovers: Beirut - Hilfe und Hoffnung nach der Explosion | Video der Sendung vom 16.09.2020 21:00 Uhr (16.9.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Explosion in Beirut | Bild: picture-alliance/dpa / Mikhael Allaeddin, Quelle: picture-alliance/dpa / Mikhael Allaeddin

Kontrovers

Beirut - Hilfe und Hoffnung nach der Explosion

16.09.2020 | 19 Min. | Verfügbar bis 16.09.2025 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2020

Im August verwüstete eine katastrophale Explosion Beirut, die Hauptstadt des Libanons. Die Kontrovers-Reporterin Hanna Resch hat dort selbst lange gelebt. Sie trifft in zerstörten Stadtvierteln alte Freunde, die um Hoffnung und einen Neuanfang ringen. Und Christian Springer. Der Münchner Kabarettist organisiert seit Jahren Hilfsgüter und Fahrzeuge für den Libanon - gerade jetzt ist Hilfe gefragt.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: