Kontrovers: Alpen in Bedrängnis | Video der Sendung vom 17.07.2019 21:00 Uhr (17.7.19)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Der Zugspitzgletscher - ein kleiner Rest eines ursprünglich beeindruckenden Gletschers in den Alpen. | Bild: picture-alliance/ Sven Simon, Quelle: picture-alliance/ Sven Simon

Kontrovers

Alpen in Bedrängnis

17.07.2019 | 7 Min. | Verfügbar bis 16.07.2024 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Die Bundesregierung streitet über Sinn oder Unsinn einer CO2-Steuer. Einig ist sich die Große Koalition darin, dass der Kampf gegen Treibhausgase verschärft werden muss. Denn der Klimawandel hinterlässt Spuren - zum Beispiel in den Alpen. Ein Problem für Natur und Tourismus in Bayern.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: