Kontraste: Wie Russland versucht, mit Corona die EU zu spalten | Video der Sendung vom 16.04.2020 22:15 Uhr (16.4.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Russische Hilfslieferung für Italien. Quelle:  Russian Defence Ministry/Alexey Ereshko/via REUTERS, Quelle: X80001

Kontraste

Wie Russland versucht, mit Corona die EU zu spalten

16.04.2020 | 5 Min. | Verfügbar bis 16.04.2021 | Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Es sind martialische Bilder: russische Militärkonvois fahren durch halb Italien. Soldaten in chemischer Schutzausrüstung besprühen Gehwege und Straßen öffentlichkeitswirksam mit Desinfektionsmitteln. Russland liefert Italien Hunderte Beatmungsgeräte, aber zugleich auch Hilfen, die vor allem einem dienen: der Propaganda. Das Ziel: die Italiener davon zu überzeugen, dass Russland ihnen nähersteht als die EU.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: