Kontraste: So leiden Kinder unter den Corona-Beschränkungen | Video der Sendung vom 27.08.2020 22:00 Uhr (27.8.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein Junge mit einer Mund-Nasen-Behelfs-Maske sitzt auf dem Schulhof und liest etwas. Foto: Mueller/imago images, Quelle: www.imago-images.de

Kontraste

So leiden Kinder unter den Corona-Beschränkungen

27.08.2020 | 7 Min. | Verfügbar bis 06.08.2021 | Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Eingesperrt sein, Angst um die Großeltern, kein Kontakt zu Freunden - die Corona-Zeit hat das Risiko für psychische Auffälligkeiten bei Kindern erhöht. Nach einer Studie des Hamburger Uniklinikums (UKE) fühlen sich über 70 Prozent der befragten Kinder seelisch belastet. Besonders stark trifft es Kinder aus einkommensschwachen Familien. Kontraste hat mit betroffenen Kindern gesprochen: Sie berichten von Ängsten und Verhaltensauffälligkeiten wie Waschzwang. Die Kinder haben kein Verständnis für Leute, die ohne Maske und Abstand ihre Omas und Opas gefährden. Und sie haben große Angst vor einer zweiten Welle. Noch einmal monatelang ohne Schule - für sie unvorstellbar.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Weil Sie dieses Video ausgewählt haben

Darstellung: