Kontraste: Mr. Exit-Laschet oder Lockdown-Söder? | Video der Sendung vom 07.05.2020 22:00 Uhr (7.5.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Achim Laschet und Dr. Markus Soeder im Dialog. Foto: Jens Krick/flashpic, Quelle: Flashpic

Kontraste

Mr. Exit-Laschet oder Lockdown-Söder?

07.05.2020 | 9 Min. | Verfügbar bis 07.05.2021 | Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Der Bayerische Ministerpräsident hat seit Beginn der Corona-Krise den Verfechter eines strengen Lockdowns gegeben. Damit konnte Söder nicht nur in Bayern, sondern bundesweit Beliebtheitspunkte sammeln. Dagegen eckte NRW-Landesvater Armin Laschet mit seinem frühen Lockerungskurs erstmal an - vor allem bei den anderen Länder-Chefs. Kräftig befeuert wurde das Ganze von Söders zahlreichen Giftspritzen Richtung Laschet: Lieber "Bayerische Vorsicht" als "überstolpertes Vorgehen" und "keine Experimente mit unserer Gesundheit". Doch der Wind dreht sich langsam. Denn: Auch in Laschets Land nehmen die Zahlen der Neu-Infizierten ab. Und auch Söders Ruf nach Lockerungen wird lauter. Die Corona-Krise als Stresstest für die Kanzlerschaft?
 

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: