Hier und heute: Gefährliches Baden in Flüssen und Seen | Video der Sendung vom 03.07.2020 16:15 Uhr (3.7.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Moderatorin Miriam Lange mit Michael Grohe im TV-Studio, Quelle: WDR

Hier und heute

Gefährliches Baden in Flüssen und Seen

03.07.2020 | 16 Min. | Verfügbar bis 03.07.2021 | Quelle: WDR

Ein Sprung in einen Fluss oder Badesee kann Abkühlung bringen, aber mitunter auch sehr gefährlich werden. Von vielen wird die Strömung unterschätzt - sie entsteht durch vorbeifahrende Schiffe und auch von Molen im Meer. Michael Grohe von der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft klärt auf, wo genau die Gefahren liegen.

Darstellung: