Heimatrauschen: Hopfenanbau in Bamberg ? eine Tradition kehrt zurück | Video der Sendung vom 13.09.2019 19:30 Uhr (13.9.19)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Kris Emmerling betreibt zusammen mit seinem Vater den einzigen Hopfengarten Bambergs. | Bild: BR/south & browse GmbH, Quelle: BR/south & browse GmbH

Heimatrauschen

Hopfenanbau in Bamberg ? eine Tradition kehrt zurück

13.09.2019 | 5 Min. | Verfügbar bis 12.09.2020 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Kris Emmerling und sein Vater Wolfgang betreiben den einzigen Hopfengarten  Bambergs und lassen damit eine rund 100 Jahre alte Tradition wieder aufleben. Die gelernten Gärtner bauen neben Kräutern und Gemüse auch 30 verschiedene Hopfensorten an. In ihrer eigenen kleinen Brauerei entstehen dann einzigartige Brauspezialitäten mit Eukalyptus-, Chili- oder Himbeer-Geschmack.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: