Heimathäppchen - Rezepte aus NRW: Ääze-Rievkooche (Erbsen-Reibekuchen) mit Dip von vergessenen Wildkräutern, dazu Schweinefilet in Salzkruste gegart | Video der Sendung vom 01.08.2020 12:00 Uhr (1.8.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Das Bild zeigt das fertige Gericht Ääze-Rievkooche., Quelle: WDR

Heimathäppchen - Rezepte aus NRW

Ääze-Rievkooche (Erbsen-Reibekuchen) mit Dip von vergessenen Wildkräutern, dazu Schweinefilet in Salzkruste gegart

01.08.2020 | 6 Min. | Verfügbar bis 01.08.2021 | Quelle: WDR

Reibekuchen gehören zum kulinarischen Erbe NRWs, also werden die frittierten Taler auch bei den Heimathäppchen immer wieder gefeiert. Diesmal landen frische Erbsen zwischen den geriebenen Kartoffeln.

Weil Sie dieses Video ausgewählt haben

Darstellung: