HEIMATJOURNAL: Andreas Jacob spaziert durch den Jesselkiez | Video der Sendung vom 16.11.2019 19:00 Uhr (16.11.19)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Andreas Jacob versucht sich im Geigenspiel Quelle: Ben Linse, Quelle: Ben Linse

HEIMATJOURNAL

Andreas Jacob spaziert durch den Jesselkiez

16.11.2019 | 26 Min. | Verfügbar bis 16.11.2020 | Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Der Leon-Jessel-Platz gibt dem Karree zwischen Hohenzollerndamm, Güntzelstraße, Uhland- und Brandenburgischer Straße seinen Namen. Der Platz ist nach dem Komponisten Léon Jessel benannt.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: