Gut zu wissen: Wohnhaus aus dem 3-D-Drucker | Video der Sendung vom 14.11.2020 19:00 Uhr (14.11.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Schicht für Schicht werden mit einem Drucker die Wände hochgezogen.  | Bild: picture-alliance/dpa/Guido Kirchner, Quelle: picture-alliance/dpa/Guido Kirchner

Gut zu wissen

Wohnhaus aus dem 3-D-Drucker

14.11.2020 | 4 Min. | Verfügbar bis 13.11.2025 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Der 3-D-Drucker zieht die Wände hoch, indem er frischen Beton in Wülsten aufeinanderpresst. Die übliche Betonbau-Schalung fällt weg, das spart Material und Zeit. Das erste Wohnhaus aus dem 3-D-Drucker entstand in Beckum. Nun wird im bayerischen Weißenhorn Europas größtes Mehrfamilienhaus gedruckt.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: