Gut zu wissen: Röntgenmobil unterwegs im Museum | Video der Sendung vom 12.09.2020 19:00 Uhr (12.9.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Museumsleiter Matthias Pausch und Katrin Zerbe vom Fraunhofer Institut betrachten mit dem Röntgenmobil einen Brei-Brocken aus der Römerzeit.  | Bild: BR/Gut zu wissen, Quelle: BR/Gut zu wissen

Gut zu wissen

Röntgenmobil unterwegs im Museum

12.09.2020 | 6 Min. | Verfügbar bis 11.09.2025 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Ein Kirschkern und ein Brocken Brei aus der Römerzeit. Ein Röntgenmobil soll helfen, mehr darüber zu erfahren. Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Entdeckung der Röntgenstrahlung von Wilhelm Conrad Röntgen, schickt das Fraunhofer Institut ein Röntgenmobil ins Museum.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: