Gut zu wissen: Kampf gegen Lichtverschmutzung | Video der Sendung vom 04.04.2020 19:00 Uhr (4.4.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Gebäude werden nachts zu lange beleuchtet. Jährlich steigt die Lichtverschmutzung, die Insekten schadet.  | Bild: BR/Gut zu wissen, Quelle: BR/Gut zu wissen

Gut zu wissen

Kampf gegen Lichtverschmutzung

04.04.2020 | 8 Min. | Verfügbar bis 04.04.2025 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Zu viel Licht in der Nacht ist schädlich für Insekten und für Vögel. Auch für uns Menschen ist eine zu helle Nacht problematisch. Paten der Nacht setzen sich dafür ein, die Lichtverschmutzung zu verringern. "Gut zu wissen" begleitet Manuel Philipp bei seinem Einsatz.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: