Gut zu wissen: Corona: Werden sich wirklich 70% anstecken? | Video der Sendung vom 28.03.2020 19:00 Uhr (28.3.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Philip Häusser und Schafsherde | Bild: BR, Quelle: BR

Gut zu wissen

Corona: Werden sich wirklich 70% anstecken?

28.03.2020 | 3 Min. | Verfügbar bis 26.03.2025 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2020

Immer wieder hört man, dass am Ende bis zu 70% der Bevölkerung mit Covid-19 infiziert sein werden. Doch woher kommt diese Zahl? Philip Häusser erklärt, was es mit der "Herdenimmunität" auf sich hat: Je mehr Menschen schon krank waren, desto öfter kann die Infektionskette unterbrochen werden. Wie viele es genau sein müssen, hängt davon ab, wie ansteckend eine Krankheit ist. Und das kann man für Covid-19 ausrechnen.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: