Frau tv: Buchtipp von Christine Westermann: "Die Bagage" | Video der Sendung vom 09.07.2020 22:15 Uhr (9.7.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Christine Westermann steht an einer Wand, Quelle: WDR/Frau tv

Frau tv

Buchtipp von Christine Westermann: "Die Bagage"

09.07.2020 | 3 Min. | Verfügbar bis 09.07.2021 | Quelle: WDR

Ein Roman vom einsamen Leben auf dem Dorf, dem Fluch, arm und zugleich schön zu sein, und den krummen Machenschaften, die alle ahnen, aber keiner genau kennt. "Die Bagage" spielt zu Beginn des letzten Jahrhunderts. Maria und Josef Moosbrugger leben am Ende eines finsteren Tales im Bregenzerwald in Österreich. Sie haben fast nichts. Zwei Kühe, eine Ziege. Da ist alles knapp, wenn man fünf Kinder großziehen soll. Maria ist eine wunderschöne Frau, viel schöner als alle anderen im Dorf. Alle Männer sind scharf auf sie, doch Maria hat nur Augen für ihren Josef. Josef - der mit dem Bürgermeister krumme Geschäfte macht. Welche, weiß man nicht.

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: