Filme im Ersten: Die Diplomatin - Das Botschaftsattentat - Hörfassung | Video der Sendung vom 09.02.2019 21:45 Uhr (9.2.19) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

An ihr klebt Blut: Karla Lorenz (Natalia Wörner) musste auf eigene Faust handeln. Im Hintergrund: der Sonderbeauftragte Thomas Eick (Thomas Sarbacher) und seine tunesische Ansprechpartnerin Kousri (Renan Demirkan)., Quelle: ARD Degeto/Hans-Joachim Pfeiffer

Filme im Ersten

Die Diplomatin - Das Botschaftsattentat - Hörfassung

09.02.2019 | 88 Min. | UT | Verfügbar bis 09.05.2019 | Quelle: Das Erste

Völlig aus dem Ruder läuft eine Sicherheitsübung der Deutschen Botschaft in Tunis: Plötzlich befindet sich das Botschaftspersonal in der Hand brutaler Geiselnehmer. Ausgerechnet Esra, die rechte Hand von Karla Lorenz als Supervisorin, hat das Kommando der Terror-Gruppe unbemerkt eingeschleust. Anführer Raid fordert nun die Freilassung inhaftierter Mitstreiter und droht mit Hinrichtungen. Während Thomas Eick als Sonderbeauftragter des Auswärtigen Amtes mit der tunesischen Regierung nach Lösungen sucht, versucht Karla Lorenz auf die schwerbewaffnete Esra einzuwirken. Wie sich zeigt, hat diese nicht nur politische Gründe für ihr Handeln. +++ Aus rechtlichen Gründen ist dieses Video nur innerhalb von Deutschland abrufbar. +++

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: