Feuer und Flamme: Feuer & Flamme (S03/E06) | Video der Sendung vom 04.05.2020 20:15 Uhr (4.5.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen vor einem Mehrfamilienhaus und fahren die Rettungsleiter aus., Quelle: WDR

Feuer und Flamme

Feuer & Flamme (S03/E06)

04.05.2020 | 43 Min. | UT | Verfügbar bis 04.05.2021 | Quelle: WDR

In Bochum-Werne verletzt sich ein Bauarbeiter in einer zehn Meter tiefen Baugrube. Er liegt hunderte Meter weit von der Zugangsöffnung entfernt und ruft um Hilfe. Seine Kollegen alarmieren die Feuerwehr. Eine Wohnung brennt: Der Bewohner hat sich auf den Balkon geflüchtet. Die Einsatzkräfte müssen sich beeilen. Bei einem Unfall auf der Autobahn wurde der Fahrer verletzt. Die Einsatzkräfte müssen ihn vorsichtig aus dem Auto retten. Ein Mann bekommt keine Luft - die Feuerwehr schickt den Rettungsdienst. Bochum-Werne: Tragischer Unfall in einer zehn Meter tiefen Baugrube: Bei Tiefbauarbeiten hat sich ein Bauarbeiter schwer verletzt. Von der Grube aus werden unterirdisch Rohre vorgepresst. Er liegt 400 Meter weit von der Zugangsöffnung entfernt und ruft um Hilfe. Seine Kollegen alarmieren die Feuerwehr. Großeinsatz in der Nacht: In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses brennt es. Die Einsatzkräfte müssen sich beeilen, der Bewohner hat sich auf den Balkon geflüchtet. Werden sie ihn rechtzeitig retten? Außerdem ein Einsatz in einer Privatwohnung: Ein Mann leidet seit einigen Stunden unter starker Luftnot, die Familienangehörigen sind sehr besorgt. Die Feuerwehr schickt den Rettungsdienst. Und: Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn wurde ein Fahrer verletzt. Er klagt über starke Nackenschmerzen, die Einsatzkräfte vor Ort müssen ihn so schonend wie möglich aus dem Auto retten.

Darstellung: