Fernsehfilm: Kühn hat zu tun | Krimi | Video der Sendung vom 21.07.2020 22:15 Uhr (21.7.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Martin Kühn (Thomas Loibl) und seine Kollegen am Tatort., Quelle: WDR

Fernsehfilm

Kühn hat zu tun | Krimi

21.07.2020 | 86 Min. | UT | Verfügbar bis 21.10.2020 | Quelle: WDR

Martin Kühn ist 44 Jahre alt und mit Susanne verheiratet. Sie haben zwei Kinder und ein Häuschen in einer Neubausiedlung. Der Kommissar hat viel zu tun. Nachbarstochter Emily Brenningmeyer wird offenbar am helllichten Tag entführt. Dann kommt auch noch ein Mordfall dazu: Gleich hinter dem Garten der Kühns ist die übel zugerichtete Leiche eines Mannes gefunden worden - das Opfer eines Serienmörders? Kühn muss in seiner Nachbarschaft ermitteln. Dazu kommt: Kühn wird seit einiger Zeit von rätselhaften Bildern aus der Vergangenheit heimgesucht. Er stößt an seine Grenzen, mental und körperlich. Doch Kapitulation kommt für ihn nicht infrage.

Weil Sie dieses Video ausgewählt haben

Darstellung: