Fastnacht: Das Jüngste Geri(ü)cht | Video der Sendung vom 01.03.2020 20:15 Uhr (1.3.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Bruder Christophorus alias Christoph Sonntag, Quelle: SWR

Fastnacht

Das Jüngste Geri(ü)cht

01.03.2020 | 89 Min. | UT | Verfügbar bis 01.03.2021 | Quelle: SWR

Der himmlische Herold und Fastenprediger Bruder Christophorus alias Christoph Sonntag steigt auf die Erde herab und liest den Mächtigen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft bereits zum achten Mal die Leviten. Der Geistliche taucht neben der großen Baugrube vor dem Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft auf, wo sich seit kurzer Zeit streng geheime Informationen der Landesregierung befinden. Denn im Ministerium wird unter Hochdruck geforscht und nach der Formel aller Formeln zur Rettung des Klimas gesucht. Genaues über die geheimen Forschungspläne der Grünen weiß nur der Spezial-Referent und Wissenschaftler Horst Maria Merz, der darum Ziel eines kuriosen Anschlags wird. Ein rasanter Krimi-Sketch mit Musik inszeniert von Matthias Bulling. Dargestellt vom Comedy-Frauenduo "Dui do on de Sell" alias Petra Binder und Doris Reichenauer, der Sängerin und Kabarettistin Sandra Hartmann, dem Kabarettisten und Autor Thomas Schreckenberger, dem Chanson-Entertainer, Schauspieler und Pianist Horst Maria Merz, dem Spurensicherer aus Sokko Stuttgart, Klaus-Joachim Faber und dem Weinsberger Ballettstudio. Choreografie: Renate Lindner-Klodt. Wie immer ein "tierisches" Vergnügen mit den Stimmen des Comedians und Parodisten Andreas Müller (SWR 3): Das Puppenspiel des Wanke Ensembles unter der Leitung von Sylvia Wanke und Helmut Landwehr. Den musikalischen Rahmen gestaltet traditionell die Band ErpfenBrass.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: