Expeditionen ins Tierreich: Galapagos - Zwischen Himmel und Hölle (2/2) | Video der Sendung vom 12.08.2020 21:00 Uhr (12.8.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Galapagos Seelöwen zeigen, wie fast alle Tiere der Inseln, keine Furcht vor Menschen., Quelle: NDR/doclights/NDR Naturfilm/Blue Planet Film/Michael Riegler

Expeditionen ins Tierreich

Galapagos - Zwischen Himmel und Hölle (2/2)

12.08.2020 | 43 Min. | UT | Quelle: NDR

Galapagos ist ein kleiner Archipel mitten im Pazifik. Der vulkanische Ursprung, die überwiegend geringe Vegetation und die für die Tropen extremen klimatischen Bedingungen machen ein Überleben auf diesen Inseln zu einer Herausforderung. Allen Umständen zum Trotz gibt es gerade hier viele der wohl ungewöhnlichsten Tiere der Erde. Die meisten von ihnen sind perfekt an die Bedingungen auf dieser isolierten Inselwelt angepasst. Für sie ist der Galapagos-Archipel ein zwiespältiger Ort: Manchmal leben sie wie im Himmel, manchmal nahezu in der Hölle.

Darstellung: