DokThema: Extreme - Das neue Normal? Klimawandel in Bayern | Video der Sendung vom 27.03.2019 22:00 Uhr (27.3.19) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Schneeschaufeln an der Schönfeldhütte. | Bild: BR/Christian Meckel, Quelle: BR/Christian Meckel

DokThema

Extreme - Das neue Normal? Klimawandel in Bayern

27.03.2019 | 43 Min. | UT | Verfügbar bis 26.03.2024 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2019

Längst ist der Klimawandel in Bayern angekommen: In den Bergen taut der Permafrost, im Tal kämpft man mit versiegenden Brunnen und mit Schlamm- oder Schneelawinen nach extremen Wetterereignissen. Das Bewusstsein der Bürger, dass man etwas gegen die Erderwärmung tun muss, ist gestiegen. Doch was tut die Politik? Bayern war einst Vorreiter, hatte als erstes Bundesland in Deutschland ein eigenes Umweltministerium. Wird es dieser Pionierrolle heute noch gerecht?

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: