Die Kirche bleibt im Dorf: Übersetzung fürs Drehbuch | Video der Sendung vom 04.09.2016 23:25 Uhr (4.9.16)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Nana Meyer, Quelle: SWR

Die Kirche bleibt im Dorf

Übersetzung fürs Drehbuch

04.09.2016 | 1 Min. | Quelle: SWR

Peters Freundin, die Großstadt-Göre Nana aus Berlin, taucht unerwartet auf dem Rossbauer-Hof auf und wirbelt das Leben der Unterrieslinger Schweinebauern ordentlich durcheinander. Schauspielerin Lea Nacken ist auch im wahren Leben keine Schwäbin. Das schwäbische Drehbuch ließ sie sich übersetzen.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: