Der Osten - Entdecke wo du lebst: Der weite Weg zum Meer - Schiffbau in Roßlau | Video der Sendung vom 21.01.2020 21:00 Uhr (21.1.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Der Dampfschlepper "Woltman" im Hamburger Hafen wurde 1904 auf der Roßlauer Schiffswerft gebaut, bis 1976 im Dienst im Hamburger Hafen, dann von Liebhabern vor dem Schrottplatz gerettet. Hans Friedrich (links) und Dieter Herrmann (beide vorne an Deck) wa, Quelle: MDR/Hoferichter&Jacobs/Lutz Hofmann

Der Osten - Entdecke wo du lebst

Der weite Weg zum Meer - Schiffbau in Roßlau

21.01.2020 | 45 Min. | UT | Verfügbar bis 21.01.2021 | Quelle: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Fast 400 Kilometer trennen Roßlau in Sachsen-Anhalt vom Meer. Trotzdem hat die Stadt an der Elbe eine bewegte maritime Geschichte, die bereits 1866 begann. Insgesamt 3.500 Schiffe liefen in Roßlau vom Stapel.

Darstellung: