Der Kampf mit den Buchstaben: Dyslexie | Video der Sendung vom 23.12.2016 21:00 Uhr (23.12.16)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Philipp Halbe (Filmrolle) steht an der Tafel. | Bild: Bayerischer Rundfunk, Quelle: Bayerischer Rundfunk

Der Kampf mit den Buchstaben

Dyslexie

23.12.2016 | 1 Min. | Verfügbar bis 18.12.2021 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Philipp Halbe kann nicht lesen und schreiben. Er geht dem Leben aus dem Weg, arbeitet nachts in einer Bar und lässt sich auf keine ernsthaften Beziehungen ein. Als eines Tages seine Tochter Lily vor der Tür steht, deren Mutter bei einem Autounfall ums Leben kam, muss er sich den Herausforderungen des Lebens stellen und kämpft um sein Sorgerecht. Mit dem Film soll ein Bewusstsein für das Problem Analphabetismus geschaffen und somit auch ein Beitrag zur Enttabuisierung geleistet werden.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: