Capriccio: Raymond Chandler neu übersetzt | Video der Sendung vom 27.10.2020 22:00 Uhr (27.10.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Die schwarze Silhouette eines Mannes vor weißem Hintergrund | Bild: BR, Quelle: BR

Capriccio

Raymond Chandler neu übersetzt

27.10.2020 | 6 Min. | Verfügbar bis 27.10.2021 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

"Ich habe 36.000 Wörter Kinkerlitzchen und noch keine Leiche", klagte er einmal. Raymond Chandler war Krimiautor, vor allem aber ein unvergleichlicher Stilist, der Vorbild von Generationen von Autoren war. Nun werden seine Werke neu übersetzt.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: