ZeitZeichen: Johann Georg Gichtel, Mystiker | Audio der Sendung vom 21.01.2020 09:45 Uhr (21.1.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Chakren nach Gichtel, Quelle: picture alliance/Mary Evans Picture

ZeitZeichen

Johann Georg Gichtel, Mystiker

21.01.2020 | 15 Min. | Verfügbar bis 18.01.2099 | Quelle: WDR

Er schwört der Ehe ab, propagiert Keuschheit, führt ein nahezu klösterliches Leben: Johann Georg Gichtel, geboren im März 1638 in Regensburg. Der junge, in sich gekehrte Mann studiert Jura. Heiratsanträge edler Damen lehnt er ab, Liebeserklärungen versetzen ihn in Panik, bis den 35jährigen eine Vision von dieser Pein erlöst. An Stelle der irdischen Eva tritt die göttliche Sophia, himmlische Braut, Weisheit Gottes. Autorin: Claudia Friedrich

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: