ZeitZeichen: Gleiche Rechte für Dalits in Indien (am 26.1.1950) | Audio der Sendung vom 26.01.2020 09:45 Uhr (26.1.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Jawaharlal Nehru bei der Unterzeichnung der Verfassung, Quelle: akg-images

ZeitZeichen

Gleiche Rechte für Dalits in Indien (am 26.1.1950)

26.01.2020 | 15 Min. | Verfügbar bis 23.01.2090 | Quelle: WDR

Es ist ein historischer Moment: Zum ersten Mal in der indischen Geschichte erhalten die Dalits, die sogenannten "Unberührbaren", am 26.1.1950 in der neuen Verfassung offiziell die gleichen Rechte wie alle anderen Inder. Seit Jahrtausenden in der hinduistischen Religion diskriminiert als "Outcasts", Kastenlose, sind sie gezwungen, für die höheren Kasten die "unreinen" Arbeiten zu erledigen: Müllentsorgung, Beerdigungen, Abtransport toter Tiere - all das ohne Bezahlung. Autor: Thomas Pfaff

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: