ZeitZeichen: Die weiße Hölle vom Piz Palü, Film-UA (am 15.11.1929) | Audio der Sendung vom 15.11.2019 09:45 Uhr (15.11.19)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Szene mit Leni Riefendahl aus dem Film "Die weiße Hölle vom Piz Palü", Quelle: picture-alliance/akg-images

ZeitZeichen

Die weiße Hölle vom Piz Palü, Film-UA (am 15.11.1929)

15.11.2019 | 15 Min. | Verfügbar bis 12.11.2099 | Quelle: WDR

Schneeumtoste Berge - Lawinen, die zu Tal donnern - Gletscherspalten, so tief wie eine Hauswand: Wie soll man das drehen, ohne Gefahr für Leib und Leben? Nach der Premiere in Berlin - ein umjubelter Erfolg - sind sich die meisten Kritiker einig: Der Film muss im Studio entstanden sein, inmitten von Nachbauten aus Draht, Pappmaché und Gips. Ist er aber nicht. Autorin: Kerstin Hilt

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: