ZeitZeichen: Adam Smith erfindet den Kapitalismus (am 1.4.1770) | Audio der Sendung vom 01.04.2020 09:45 Uhr (1.4.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Adam Smith Monument, Quelle: picture alliance/ImageBroker / Fotograf: Moritz Wolf

ZeitZeichen

Adam Smith erfindet den Kapitalismus (am 1.4.1770)

01.04.2020 | 15 Min. | Verfügbar bis 02.04.2090 | Quelle: WDR

Adam Smith (1723-1790) gilt völlig zu Recht als Urvater des Kapitalismus. Vor allem sein Bild der "unsichtbaren Hand" ist berühmt geworden: Jeder arbeitet nur für seinen Eigennutz, doch die "unsichtbare Hand des Marktes" lenkt alles so, dass automatisch das Beste für die Allgemeinheit entsteht. Damit wird Smith zum Begründer der Volkswirtschaftslehre. Doch wer weiß schon, dass er vor seiner Karriere als Ökonom Satiriker war? Autor: Thomas Pfaff

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: