Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Wissen | rbbKultur Bild

Wissen

Spiele(n) im Staatssozialismus

03.12.2019 | 6 Min. | Quelle: rbb

Spielen ist etwas Unschuldiges - sollte man meinen. Im Staatssozialismus der DDR, Polens und der Tschechoslowakei waren Spiele aber auch ein Mittel, um Menschen an die Ideen der Politik heranzuführen. Ein Gespräch mit der Bildungsforscherin Dr. Juliane Brauer.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: