Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Wissen | rbbKultur Bild

Wissen

Geschichte als Waffe: "Die Protokolle der Weisen von Zion"

14.01.2020 | 7 Min. | Quelle: rbb

Das antisemitische Pamphlet "Die Protokolle der Weisen von Zion" galt für die Nationalsozialisten als Beleg für die jüdische Weltverschwörung und wurde in den Schulen als Pflichtlektüre betrachtet, obwohl es sich dabei eigentlich um eine Fälschung handelte. Welche Rolle diese Fälschung für die Geschichte Europas gespielt hat und wie sie heute noch in rechtsextremen Kreise benutzt wird, erklärt der Historiker Francesco Di Palma.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: