Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Sae Miyakawa während ihrer Bodenturn-Kür bei Olympia 2016., Quelle: picture alliance / AP Photo / Rebecca Blackwell, Quelle: picture alliance / AP Photo / Rebecca Blackwell

Weltzeit

Gewalt in Japans Sport - Schläge, Ohrfeigen, Tritte

29.12.2020 | 27 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Kultur

Misshandlungen scheinen im japanischen Spitzensport Alltag zu sein. Immer wieder haben Übergriffe und auch Suizide für Aufsehen gesorgt. Geändert hat sich bisher wenig. Bisweilen nehmen die Sportler ihre gewalttätigen Trainer sogar noch in Schutz. Von Kathrin Erdmann www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/12/29/gewalt_im_japanischen_sport_schlaege_ohrfeigen_tritte_drk_20201229_1830_2bd4eca2.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: