WDR 4 Woodstock 50: 1969: Die dunkle Seite der Hippiebewegung | Audio der Sendung vom 14.08.2019 19:40 Uhr (14.8.19)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Charles Manson, head of the cultic "Manson Family" charged with murder-conspiracy in the Tate-LaBianca slayings, is escorted by deputy sheriffs to court in Los Angeles., Quelle: picture alliance/AP Photo

WDR 4 Woodstock 50

1969: Die dunkle Seite der Hippiebewegung

14.08.2019 | 2 Min. | Verfügbar bis 13.08.2020 | Quelle: WDR

Eine Woche vor dem weltberühmten Woodstock-Festival ereignete sich in Los Angeles eine furchtbare Tragödie. Sharon Tate, die Frau des polnischen Regisseurs Roman Polanski, und mehrere andere Menschen fielen der mörderischen Kultbewegung von Charles Manson zum Opfer. Autor: Klaus Graf.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: