Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Autos stauen sich auf der Berliner Stadtautobahn A100., Quelle: picture alliance / Robert Schlesinger, Quelle: picture alliance / Robert Schlesinger

Verbrauchertipp

Alternativen zu Verkehrsnachrichten - Mit Handy und Navi am Stau vorbei

31.01.2020 | 4 Min. | Quelle: Deutschlandfunk

Sperrung auf der A4 Olpe Richtung Aachen oder Stau auf der A5 am Grenzübergang Basel: Ab dem 1. Februar 2020 stellt der Deutschlandfunk die Verkehrsnachrichten im Radio und Netz ein. Für Autofahrer gibt es aber Alternativen, die in Echtzeit vor Verkehrsstörungen warnen. Von Susanne Lettenbauer www.deutschlandfunk.de, Verbrauchertipp Hören bis: 30.04.2020 12:55 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/01/31/alternativen_zu_verkehrsnachrichten_im_radio_dlf_20200131_1155_d96e0e2b.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: