Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein Reagenzglas mit einer roten Flüssigkeit wird gehalten., Quelle: colourbox, Quelle: colourbox

Synapsen. Ein Wissenschaftspodcast

(6) Auf einem Auge blind

19.06.2020 | 40 Min. | Quelle: NDR

Lange war das Bewusstsein in der Medizin männlich geprägt - und das hat sich auch auf die Entwicklung von Medikamenten und Impfstoffen ausgewirkt. Doch heute wissen Forscher: Der kleine sichtbare Unterschied zwischen den Geschlechern ist medizinisch gesehen ein sehr bedeutender. Wissenschaftsjournalistin Daniela Remus gibt Host Lucie Kluth Einblicke, welche Risiken drohen, wenn die Medizin zwischen Frau und Mann nicht unterscheidet. Die Quellen: Studie "Sex differences in the aging human heart: decreased sirtuins, pro-inflammatory shift and reduced anti-oxidative defense": https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30964749/ Studie "2018 ESC Guidelines for the management of cardiovascular diseases during pregnancy": https://www.escardio.org/Guidelines/Clinical-Practice-Guidelines/Cardiovascular-Diseases-during-Pregnancy-Management-of Studie "Unsettled Issues and Future Directions for Research on Cardiovascular Diseases in Women": https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6110705/ Studie "Biological sex affects vaccine efficacy and protection against influenza in mice": https://www.pnas.org/content/115/49/12477 Studie "The impact of sex differences on genomic research": https://www.researchgate.net/publication/341666365_The_impact_of_sex_differences_on_genomic_research Editorial "Sex and Gender Aspects in Diabetes": https://www.researchgate.net/publication/337542971_Editorial_Sex_and_Gender_Aspects_in_Diabetes

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: